Kryptowährungen: Geschichte, Funktionsweise, Potential

Bitcoin, Crypto Currency, Digital Finance

Kryptowährungen sind virtuelle Währungen, die durch Verschlüsselungstechnologie gesichert und üblicherweise dezentral organisiert sind. Bitcoin, verwandte Kryptowährungen und insbesondere die Blockchain Technologie als solche stellen aber zugleich eine technologische Innovation dar, mit welcher diverse ungeklärte rechtliche Fragen einhergehen.

In diesem Beitrag erläutert Luzius Meisser die Grundzüge der Entstehungsgeschichte, Funktionsweise und das Potential von Kryptowährungen, bei welchen Bitcoin als prominenteste Variante die wichtigste Rolle spielt. Der Beitrag verschafft dem mit der Materie unvertrauten Leser und Juristen eine Grundlage, die Funktionsweise von Bitcoin und anderen Crypto Currencies zu verstehen und deren Potential einordnen zu können.

Luzius Meisser, MSc Computer Science ETH, Mitbegründer der Bitcoin Association Switzerland und ein fundierter Kenner der Materie.

Der Beitrag wurde erstmals im Tagungsband „Rechtliche Herausforderungen durch webbasierte und mobile Zahlungssysteme“ der gleichnamigen Tagung vom 29.10.2014 herausgegeben und deren Publikation auf der MME Webseite erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Autors und des Schulthess Verlags.

Artikel lesen (PDF, 564 Kb)

* Dr. Andreas Glarner

Ihr Team

Ihr Kontakt

Wünschen Sie, dass wir Sie kontaktieren? Bitte füllen Sie das Formular aus und unsere Berater setzen sich gerne persönlich mit Ihnen in Verbindung.