Legal Partner
Rechtsanwalt, LL.M.

Dr. Andreas Glarner

Fluent in FinTech: Ihr Experte an der Schnittstelle von Technologie, Innovation und Regulierung.

Sekretariat
Noemi Muñoz Fernández
+41 44 254 98 89
E-Mail
Kontaktinformationen

Profil

Dr. Andreas Glarner betreut international ausgerichtete Technologie- und Finanzmarktunternehmen mit Fokus auf die Bereiche FinTech, DLT, Blockchain, DeFi, NFT, Digital & Internet Services und Gaming. 

Andreas Glarner versteht Business-Anforderungen im Zusammenhang mit Digitalisierungsstrategien und den Technolgie-Setups seiner Kunden und hilft diese in einem sich adaptierenden regulatorischen Umfeld umzusetzen. Als Experte an der Schnittstelle zwischen Technologie und Regulierung unterstützt er seine Klienten im design technischer Lösungen um ihre geschäftlichen Ziele unter Einhaltung der regulatorischen Vorgaben zu erreichen. 

Andreas Glarner wird von Legal 500, Chambers und WWL als "Leading Individual" und "National Leader" für die Bereiche FinTech / Technologie sowie Gaming (WWL)  ausgezeichnet. Er publiziert regelmässig zu Themen in seinem Tätigkeitsbereich, referiert an internationalen Konferenzen, ist Experte in schweizerischen und internationalen Gesetzgebungskommissionen und Dozent an der Hochschule Luzern. 

Was Klienten über Andreas sagen:

"Andreas is very well connected and networked in blockchain circles. He goes beyond the scope of his work and helps push forward the industry."

 

Ausbildung

2008 King's College, London (LL.M.)
2005 Zulassung als Rechtsanwalt
2002 Universität Zürich (Dr. iur.)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Berufserfahrung

seit 2012 Partner bei MME
2008 - 2011 Anwalt bei MME
2005 - 2007 Anwalt in einer wirtschaftsrechtlich orientierten Zürcher Anwaltskanzlei
2003 - 2004 Auditor am Bezirksgericht Zürich
2001 - 2003 Consultant in einem Wirtschaftsberatungsunternehmen
1999 - 2001 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Straf- und Strafprozessrecht, Universität Zürich

Mitgliedschaften

  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • MAMA Multichain Asset Manager Association
  • International Masters of Gaming Law (IMGL)
  • Schweizerisches Forum für Kommunikationsrecht (SF.FS)
  • Institut für gewerblichen Rechtsschutz (INGRES)
  • Internationale Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums (AIPPI)