Internationale Design Registrierung für USA und Japan

Designregistrierung, Haager Übereinkommen

Die USA und Japan haben die Genfer Akte des Haager Abkommens über die Internationale Hinterlegung gewerblicher Muster und Modelle (Haager Musterabkommen) ratifiziert. Für die USA und Japan entfaltet das Abkommen Wirkung ab dem 13. Mai 2015.

Das Haager System wird durch den Beitritt von zwei der grössten Volkswirtschaften, dem kürzlichen Beitritt von Südkorea (2014) und dem Beitritt der EU (2007) stark aufgewertet. Mit dem bereits geplanten Beitritt von China, Kanada und Russland könnte dann der Idee einer internationalen Design-Anmeldung der endgültige Durchbruch gelingen.

Seit dem 13: Mai 2015 können somit auch für die USA und Japan Designs über das Haager System registriert werden. Das Haager System vereinfacht die Anmeldung eines internationalen Designs und stellt damit eine kostengünstige und effektive Möglichkeit für die Registrierung von internationalen Designs dar. Trotzdem beachten werden müssen die jeweiligen nationalen Erfordernisse im Hinblick auf die Prüfung des Designs und die Besonderheiten bei der Erteilung und Registrierung.

Für eine Beratung im Zusammenhang mit der Registrierung und dem Management Ihres internationalen Designs steht Ihnen unser IP Team gerne zur Verfügung.

*Andreas Glarner | Luca Hitz

Ihr Team

Ihr Kontakt

Wünschen Sie, dass wir Sie kontaktieren? Bitte füllen Sie das Formular aus und unsere Berater setzen sich gerne persönlich mit Ihnen in Verbindung.